presse

Liebeskummer?

Jeder kennt ihn. Und jede leider auch: Liebeskummer.


Man kann nachts kaum schlafen. Und wenn doch, hofft man bei jedem Aufwachen, dass alles nur ein böser Traum war. Man schafft in einer Stunde die Arbeit von fünf Minuten, denn die übrigen 3300 Sekunden hat man gedankenverloren ins Leere gestarrt. Man kontrolliert unentwegt sein Handy, kann nichts essen oder braucht plötzlich eine Riesenpackung Eis. Von der endlosen Gedankenschleife im Kopf wird einem ganz schwindelig - und wenn man mit Freunden und Familie über seinen Kummer spricht, dreht sich auch irgendwann alles nur noch im Kreis.


Es geht einem einfach: total beschissen.


Leider gibt es gegen Liebeskummer noch keinen Reset-Knopf, keine schnelle Lösung und auch kein Wundermittel. Aber es gibt ein Team von Menschen, bei denen Sie sich jetzt fallen lassen können und die alles dafür tun werden, dass es Ihnen bald besser geht.


Willkommen bei den Liebeskümmerern!